2017 Solarboot Regatta der TH-Wildau

Die geplante Wettkampfstätte befindet sich nur 600 Meter vom Campus der Technischen Hochschule Wildau entfernt. In einem Seitenarm der Dahme wartet ein anspruchsvoller Parkour auf Ihr Team.

Neben dem sportlichen Wettkampf um die besten Plätze unterstützen Sie mit Ihrer Teilnahme den Gedanken der Nutzung nachhaltiger, erneuerbarer Energie. Das Starterfeld der Regatta umfasst zwei Kategorien für Boote gemäß dem Reglement der Europäischen Solarboot-Meisterschaft


Die technische Abnahme der Boote erfolgt am Abend des 8. September 2017. Der Samstag ist dann ab 9 Uhr prall gefüllt mit spannenden Wettkämpfen in den Disziplinen Slalom, Sprint und Ausdauer. Nebenbei sorgt ein buntes Programm für das leibliche Wohl von Teilnehmern und Zuschauern. Einen detaillierten Ablaufplan werden wir Ihnen nach Feststellung der Teilnehmerzahl und Klärung der organisatorischen Details übermitteln.